Manuelle Therapie in Dorsten

Die Manuelle Therapie ist eine Methode zur Untersuchung und gezielten Behandlung von Funktionsstörungen und Bewegungseinschränkungen im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitätengelenke. Gezielte Handgriffe und Bewegungstechniken werden in unserer Praxis für Physiotherapie in Dorsten eingesetzt, um Schmerzen zu lindern und Blockaden zu lösen. Besonders bei Haltungsschäden ist die Manuelle Therapie eine bewährte Therapieform zur Wirbelsäulenkorrektur.

Mithilfe gezielter passiver Mobilisierung und aktiven Übungen für Gelenke und Wirbelsäule ermöglicht die Manuelle Therapie eine Funktionsverbesserung sowie eine bessere Beweglichkeit. Blockaden und Einschränkungen der Gelenke werden bei uns in Dorsten-Wulfen durch passive Techniken mobilisiert. Instabile Gelenke können mittels individueller Übungen stabilisiert werden. Durch diese Behandlung soll das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven wiederhergestellt werden.


Die sanfte Hilfe bei Wirbelsäulen- und Gelenksbeschwerden: Manuelle Therapie

Bitte beachten Sie: Nicht jeder Physiotherapeut darf die Manuelle Therapie durchführen, da hierfür eine Zusatzqualifikation notwendig ist. Wenden Sie sich daher am besten direkt an die Praxis für Physiotherapie Roy van Dijk in Dorsten-Wulfen. Wir verfügen nicht nur über die notwendige fachliche Qualifizierung, sondern auch langjährige Erfahrung auf diesem Fachgebiet.

Egal, ob bei Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss oder andere Beschwerden – kommen Sie vorbei und lassen Sie sich persönlich in unserer Praxis in Dorsten beraten. Gerne besprechen wir mit Ihnen alle Einzelheiten zu unserem Angebot in der Manuellen Therapie und erteilen Ihnen weitere Auskünfte. Bei Fragen und für Terminvereinbarungen erreichen Sie uns gerne auch telefonisch. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung!