Wirbelsäulentherapie nach Dorn in Dorsten

Fast jeder kennt sie: Rückenschmerzen, das Volksleiden Nummer eins. Ob jung oder alt, Rückenbeschwerden sind ein Krankheitsbild, das in sämtlichen Altergruppen auftritt. Oft leiden Patienten jahrelang und haben sich mit den Beschwerden schon längst abgefunden. Dabei lassen sich viele Rückenprobleme auf Fehlstellungen von Wirbeln und Gelenken zurückführen, die sich durch eine Wirbelsäulentherapie nach Dorn beheben lassen. In unserer Praxis für Physiotherapie in Dorsten informieren wir Sie gerne.

Die Dorn-Methode zur Wirbelsäulentherapie

Die in den 80er Jahren von Dieter Dorn entwickelte Wirbelsäulentherapie, die auch Elemente der Meridianlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin enthält, ist eine Form der Manuellen Therapie, die sich in den letzten Jahren mehr und mehr etabliert hat. Mittels sanfter Therapiegriffe werden in unserer Praxis für Physiotherapie in Dorsten Wirbel und Gelenke schonend in ihre ursprüngliche Lage zurückgebracht. Blockaden werden gelöst, die Haltung korrigiert. Da die fehlgestellten Wirbelkörper gemäß Dorn nicht nur schmerzende Gelenke und Wirbelsäulenbeschwerden auslösen, sondern auch Einfluss auf die inneren Organe und die Psyche haben, kann die Wirbelsäulentherapie bei uns in Dorsten auch bei zahlreichen anderen Beschwerden ihre Anwendung finden. Der Körper erhält seine natürliche gesunde Balance zurück. Anhand von individuell abgestimmten Übungen, die Sie selbsttätig zu Hause durchführen, wird das Behandlungsergebnis verstärkt.

Sie möchten mehr zur Wirbelsäulentherapie nach Dorn erfahren? Kommen Sie in die Praxis für Physiotherapie Roy van Dijk in Dorsten-Wulfen – gerne informieren wir Sie ausführlich. Auch telefonisch und via Kontaktformular ist unser Praxisteam für Sie da.